Skip to content

wortpong.TV lebt!

29. November 2008

wortpong

Tide TV hat ein neues Talk-Format: Ab sofort wird WORTPONG.TV alle zwei Monate einen Gast aus der Hamburger Literatur- und Kulturszene in investigativen Gesprächen auf Herz, Nieren, Leber und so weiter abklopfen. Das Besondere: Es gibt gleich vier Moderatoren. Sven Heine, Annette Riestenpatt, Martin Schaefer und Andreas Udluft haben sich bereits einen Namen in Literatenkreisen gemacht als Autoren-Kombo „The Günter Grasses“ oder als Veranstalter der legendären Lese-Reihe „KAFFEE.SATZ.LESEN“. Bereits seit 1999 senden sie WORTPONG.FM auf FSK, nun wird dieses Erfolgsformat ins Fernsehen übertragen.

Vier Moderatoren und ein Gast.

In spektakulärer Deko mit „Internationaler-Frühschoppen“-Appeal gibt es vier Talk-Blöcke, jeweils mit einem bestimmten Themenschwerpunkt und einem Haupt-Moderator. Den Finger immer schön rein und rumstochern – so holt WOPRTPONG.TV raus, was rauszuholen ist. Und damit der Gast nicht gleich davon rennt bekommt er erst einmal ein Geschenk, das immer irgendwie mit dem Thema zu tun hat.

Gast der Debut-Sendung ist kein Geringerer als Frank Spilker, Urgestein der Hamburger Musik-Szene. Der Sterne-Frontmann zeichnete sich immer durch den Blick über den musikalischen Tellerrand aus und half, deutsche Texte in der Pop-Musik der 90er Jahre gesellschaftsfähig zu machen. Inzwischen ist der Familienvater selbst unter die Autoren gegangen. In der Sendung wird er live Ausschnitte seiner neuen Platte vorstellen und eigene Texte lesen.

Ausstrahlungstermine:
Mittwoch, 3. Dezember 2008, 21:30 Uhr
Samstag, 6. Dezember 2008, 15:30 Uhr
Sonntag, 7. Dezember 2008, 19:15 und 22 Uhr

Das Team:
Moderation: Sven Heine, Annette Riestenpatt, Martin Schaefer, Andreas Udluft
Redaktion: Ute Klicker
Grafik, Musik, Studioausstattung: Ruben Preusse, Sebastian Künne
Make-Up: Simone Butz

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 30. November 2008 16:34

    Find ich gut, leider kann ich Tide gar nicht empfangen. Gibt es eine Möglichkeit, die Senung als RSS-Feed zu abonnieren?

  2. annettebarrow permalink*
    1. Dezember 2008 09:43

    Vielleicht sollte man hier noch erwähnen, dass es sich um den Pressetext handelt, den wir kurz vor der Sendung noch schnell geschrieben haben …

  3. annettebarrow permalink*
    1. Dezember 2008 09:48

    Die Sendung gibts irgendwie nur im TV und nicht im Netz. Aber wahrscheinlich wird sie bei einem Wiener Partnersender auch gezeigt und den gibt es im Netz als Webstream. Sobald wir die Sendetermine haben, kommen hier die Ausstrahlungstermine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: