Skip to content

Mädchen, Mädchen

15. September 2009

Mädchen gelten ja allgemeinhin als zickig. Das wissen wir aus GSDSM (oder wie das heißt, wenn Ober-Bitch Heidi K. im Unterschichten-TV den bulimischen Laufsteg-Nachwuchs castet.) Aber ich wollte eigentlich was ganz anderes: Nämlich sagen, dass ich neulich in weiblicher Begleitung auf einem duften Konzert im Haus 73 war.

Tatsächlich waren wir zu fünft (Girls night out heißt das in amerikanischen Serien, aber wir trafen uns eher zufällig und rotteten uns spontan zusammen) und fanden die Sängerin, die bei diesem Konzert die Bühne betrat, im ersten Augenblick ein bisschen arg exaltiert. „Sie ist rothaarig“, sagte S. und rümpfte die Nase. „Guck dir mal ihre Schuhe an“, sagte K. und zeigte auf die flachen hellbraunen Schnürschuhe. „Und dieses überkandidelte Kleid“, rief N. abschätzig und schüttelte den Kopf.

Zugegeben, keine von uns kannte die Band, die da auf die Bühne trat. Wir waren wegen der Vorband Golden Tone Radio gekommen, die wir alle erwartungsgemäß voll super fanden und eigentlich wollten wir ja schon gehen. Doch dann begann die exaltierte Rothaarige mit dem merkwürdigen Kleid zu singen und uns entgleisten die höchnäsigen Minen. Ofrin, so der Name der Band um die israelische Sängerin Ofri Brin haben sowas von gerockt. Toll.

Wo hier neuerdings so exzessiv Musik gepostet wird, ist das eine gute Gelegenheit, diese großartige Band mit der beeindruckenden Sängerin auch mal einem größeren Publikum (räusper) nahezubringen.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Gustav Riesenkarl permalink*
    16. September 2009 18:35

    Die Eulen sind nicht, was sie scheinen!

  2. mrs. barrow permalink
    16. September 2009 21:43

    kryptic as kryptic can, herr riesenkarl!
    im fernsehen sah ich heute, wie eine kleine eule, sehr süß, ein kleiner zottiger federball nur, einen noch kleineren und noch süßeren fuchs zur strecke brachte. da tat mir fast das herzelein bluten, so gruselig wars. und nun kommen sie hier schon wieder mit so einer eulennummer!
    das kann doch kein zufall sein!
    herr riesenkarl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: